Über mich

Otto Eberhardt

 

wurde 1930 in Mannheim geboren.

 

Von 1950-55 Studium Philologie und Geschichte in Heidelberg. Von 1955-57 studierte er Malerei und Graphik bei Professor HAP Grieshaber an der Kunstakademie Karlsruhe. Er besuchte die Schauspielschule in Wien und Rom von 1957-59. An der Universität Rom studierte er ergänzend Italienische Literatur und Archäologie.

 

Reisen nach Südeuropa, besonders Italien und Griechenland. Studienreisen nach Ägypten, Ostafrika, Indien, Russland, Ostasien, China, Mexiko und Süd-Amerika prägten sein künstlerisches Schaffen.

 

Ausstellungen in Schwetzingen, Heidelberg, Dahn, Bad Dürkheim, Landau, Brühl, Rastatt, Stuttgart, St. Petersburg, Rom und Turin. Ausstellungsbeteiligungen in Istanbul, Karlsruhe, Pforzheim, Heidelberg, Schwetzingen, Luneville. 

 

Otto Eberhardts Werk umfasst Mosaiken, Farbholzschnitte, Ölgemälde, Portraits und Aquarelle von Landschafts- und Stadtmotiven.

 

Otto Eberhardt hat die Welt bereist und ist doch immer seiner Heimat treu geblieben. Mitgebracht von seinen Reisen hat er jede Menge Eindrücke, Bilder und Ideen, die er in Aquarellen, Holzschnitten, in Mosaiken oder Theateraufführungen umgesetzt hat.

Diese Seite soll einen Eindruck vom Schaffen und Werk des Künstlers gewähren.


Eine kleine Zeitreise durch das Werk von Otto Eberhardt